150 jahre "das kapital"das kapital2800€

1867 wurde der erste Band des Marx´schen Hauptwerks "Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie" veröffentlicht. Zum hundertfünfzigjährigen Jubiläum werden an vielen Orten Konferenzen und Symposien stattfinden, die den Jahrestag zum Anlass nehmen, sich eingehend mit diesem Text von Karl Marx, seiner Entstehungsgeschichte und vor allem der Frage, wie weit diese Analyse noch zum Verständnis der gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen taugt, beschäftigen. Wir finden, dass Graz das auch braucht!

Die dreitägige Konferenz wird im Frühjahr 2017 stattfinden. Das Eröffnungsreferat (Freitag Abend) soll interessierten Grazer*innen die Möglichkeit geben sich mit dem Marxschen Werk vertraut zu machen. An den beiden darauf folgenden Tagen (Samstag und Sonntag) werden die Referent*innen aus dem In- und Ausland in Workshops Teilaspekte dieses umfangreichen Werkes mit den Teilnehmer*innen diskutieren. Ein kritischer Zugang in der Beschäftigung mit dem "Kapital" ist uns besonders wichtig. Die budgetierte Summe ist für eine Konferenz sehr niedrig angesetzt und soll vor allem die entstehenden Kosten (Ankündigung, Fahrtkosten, Verpflegung, Unterkunft und Aufwandsentschädigung für die Referent*innen) decken. Die Konferenz wird bei freiem Eintritt stattfinden, weil es uns wichtig ist, dass alle Grazer*innen die Möglichkeit zur Teilnahme haben.

embed_yt(); ?>





" . $project->get_owner()->getOName() . "
" . $project->get_owner()->getOMail() . "
" . $project->get_owner()->getOTel() . "
" . $project->get_owner()->getOWeb() . "




"; } ?>
42
Stimmen
UNTERSTÜTZEN


  *

 


Bitte nur abstimmen wenn du deinen Lebensmittelpunkt in Graz hast. Das Geld kommt von Menschen in Graz, sie sollen entscheiden. Ansonsten müssen wir großzügig Stimmen rausfiltern.


get_pid() == 13 || $project->get_pid() == 24) { echo 'BEISPIELPROJEKT'; } else { echo ''; } ?>
* Pflichtfelder

write(); ?>