Funkfeuer freies Netzwerk GrazFunkfeuer4730€

Funkfeuer Graz ist ein freies, experimentelles Community- Netzwerk für Graz.

Funkfeuer Graz ist ein freies, experimentelles, nicht reguliertes Funk-Netzwerk in Graz. Unser Ziel is ein freies Community-Netz auf WLAN-Basis aufzubauen um den digitalen Graben zwischen den sozialen Schichten zu überbrücken und Infrastruktur und Wissen zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden und entwickeln zukunftsweisende Technologien und haben in diesem Bereich international Kompetenz aufgebaut verfolgen dabei aber keine kommerziellen Interessen. Funkfeuer ist offen für Jeden und Jede, der/die Interesse hat und bereit ist mitzuarbeiten. Als Kommunikationsträger für Kunst- und Kulturschaffende bewährt sich das Funkfeuernetz immer wieder, wie Kooperationen mit Organisationen mit einschlägigem Anspruch (wie etwa Elevate) beweisen. Auch ist Funkfeuer Graz ist Partner des EU- Projektes Confine (http://confine-project.eu/) und stellt sein Netzwerk als reale Testumgebung für die Weiterentwicklung von offenen IP-Netzen zur Verfügung. Funkfeuer ist auch ein Soziales Experiment denn es versucht Arbeitsweisen aus der Open Source Welt in einem gesellschaftlichen Kontext zu etablieren.

Konkret soll mit diesem Betrag ein Backbone-Knoten am Plabutsch aufgebaut werden um auch den Interessenten in den Bezirken Andritz und Gösting die zur Zeit nicht eingebunden werden konnten eine Teilnahme an Funkfeuer Graz zu ermöglichen. Der Mast auf dem der Netzknoten aufgebaut werden könnte darf allerdings nur mit entsprechender Ausbildung bestiegen werden.

  • NanoBeam M5 6 # a 104,05€ 624,3 €
  • NanoSation 2.4 2 # a 52,60€ 105,2 €
  • Verkabelung und Befestigung 2 # a 220 € 440 €
  • UniFiSwitch US-8-150W, 8-Port, smart 1 # a 244,98€
    244,98 €
  • Wetterfeste Stromversorgung und Netzwerkkomponentengehäuse 1 #
    a 122,60 € 122,60 €
  • Industriekletterer 16 h a 90 € 1440 €
  • Blitzschutzmaterial 1 # 325 € 325 €

Gesamtkosten Backbone-Knoten Plabutsch : 3.302,08 €

Weiters ist geplant am Kirchturm im Grazer Volksgarten einen Netzknoten zu errichten der zusätzlich zu seiner Funktion im Funkfeuernetz einen allen Parknutzern frei zu Verfügung stehenden WLAN-Hotspot bereitstellt. Dies würde maßgeblich zur Attraktivierung und weiteren Wandlung des in der Vergangenheit ausschließlich als städtischen Problembereich bekannten Park hin zu wieder wertvollem Lebensraum für die Grazer Bürger beitragen.

  • NanoBeam M5 4 # a 104,05 € 416,20 €
  • NanoSatioon 2.4 4 # a 52,60 € 210,40 €
  • Verkabelung und Befestigung 1 # a 433 € 433 €
  • UniFiSwitch US-8-150W, 8-Port, smart 1 # a 244,98 €
    244,98 €
  • Wetterfeste Stromversorgung und Netzwerkkomponentengehäuse 1 #
    a 122,60 € 122,60 €

Gesamtkosten WLAN-Hotspot Volksgarten : 1.427,18 €

embed_yt(); ?>





" . $project->get_owner()->getOName() . "
" . $project->get_owner()->getOMail() . "
" . $project->get_owner()->getOTel() . "
" . $project->get_owner()->getOWeb() . "




"; } ?>
41
Stimmen
UNTERSTÜTZEN


  *

 


Bitte nur abstimmen wenn du deinen Lebensmittelpunkt in Graz hast. Das Geld kommt von Menschen in Graz, sie sollen entscheiden. Ansonsten müssen wir großzügig Stimmen rausfiltern.


get_pid() == 13 || $project->get_pid() == 24) { echo 'BEISPIELPROJEKT'; } else { echo ''; } ?>
* Pflichtfelder

write(); ?>